top of page
  • AutorenbildTravis, Anja & Mel Schwendemann & Schönbächler

Tag 44 & 45, 29. - 30.06.23, Mel

Zuhause


Travis:

29.06.23

Was war das gestern nur für ein anstrengender Tag... heute will ich daher die Priorität auf Erholung setzen. Hoffentlich macht Mel das mit, bei ihr weiss man ja nie.


Ich habe mich gerade neu platziert um noch eine Runde zu schlafen, da klingelt Mels Wecker. Hey, ich hab doch meine Priorität angemeldet! Naja, wenn wir schonmal wach sind, kann sie mir bestimmt ein Frühstück zubereiten. Ihr Griff zum Apfel ist ja vielversprechend. Doch den schneidet sie gar nicht in meinen Napf? Ich muss nur etwas Geduld haben, den Mel isst sicher nicht den ganzel Apfel. Meine Erwartung wird nicht enttäuscht, ich kriege einen viertel Apfel und den Kern, hmmm. Eine gelungene Vorspeise.


Es gibt eine kurze Runde durchs Dorf. Hier kann ich all die neuen und alten Gerüchte erkunden. Und dann endlich kriege ich mein Frühstück. Doch dann geht Mel aus dem Haus, wo sie wohl hingeht? Egal, ich unterstütze Tina bei der Arbeit und übernehme den Part der Ruhe, indem ich den gesamten Morgen unter ihrem Schreibtisch schlafe. Das habe ich gut gemacht.


Als Mel am Mittag nach Hause kommt hat sie Taschen mit gut riechendem Hundefutter dabei. Das wird wohl das Futter sein, welches ich nun nicht mehr in Norwegen brauche. Tina und Mel verpacken es, doch nicht alles passt in die Behälter. Mein Vorschlag, den Rest einfach auf der Stelle zu vertilgen hören die Frauen nicht...


Und jetzt kommt das Highlight des Tages. Wir gehen auf einen Spaziergang an der Töss. Dabei sind Tina, Martin und meine Mel. Ich renne hin und her, erkunde jeden (ja jeden) Zugang zum Wasser und habe einfach wahnsinnig Spass. Als Mel und Tina dann noch mitsamt den Klamotten mit mir schwimmen, ist es gleich noch besser. Doch warum gehen sie den so schnell wieder aus dem Wasser? Ich verstehe die Welt nicht mehr.


Zuhause angekommen werde ich gleich in den Garten gelassen. Oha, irgendwas geht jetzt ab. Und dann passierts, ich werde einshampooniert und abgeduscht. Wa, das mag ich nicht. Aber die Frottetücher auf denen ich mich danach wälzen kann, sind der Hit. Mel sagt noch; "Man sieht schon wie du flauschig wirst..." Hallo? Ich bin immer flauschig und wenn ich rieche, dann ist es weil ich es so will. Nur damit das festgehalten ist.


Den Abend verbringen wir bei Marius. Ich mag ihn, bei ihm kann ich mich einfach erholen. Er hat so einen tollen Teppich. Man ist der bequem. Vor lauter Freude lecke ich Marius die Füsse und Beine ab, schön salzig. :-)


Übrigens hat der Postbote heute auch das Zelt gebracht. Mel und Anja haben sich sehr darüber gefreut.


30.06.23

Marius ist Langschläfer, was Mel und mir gut Zeit gibt, einen Spaziergang zu machen und auf dem Balkon zu kuscheln.


Der Rest des Tages verläuft dann sehr ruhig. Ich bin zuhause und geniesse meine Ruhe und die Möglichkeit zur Regeneration. Währenddessen Mel wieder Hundefutter einkaufen geht und sonstige kleine Besorgungen erledigt.


Am Abend machen wir einen Spaziergang, bevor ich das Haus bewache. Martin und Tina sind heute ausser Haus und Mel geht zu ihrem Bruder und Familie zum Abendessen. Da habe ich eine wichtige Aufgabe auf alles aufzupassen.


Für diesen Beitrag gibt es keine Fotos, da ich mich mit meinen Tatzen es schwer habe Fotos zu machen. Zudem war ich zu beschäftigt mit meinen Pendenzen: schlafen, baden, begrüssen und bewachen.



240 Ansichten3 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tag 145, 08.10.23

Tag 144, 07.10.23

Tag 143, 06.10.23

3 Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
Namie Lorentz
Namie Lorentz
Jul 01, 2023
Rated 5 out of 5 stars.

Schön das alles geklappt hat und Travis gut Zuhause angekommen ist. Ich hoffe für Mel klappt die Rückreise nach Norwegen wie am Schnürchen und ohne so viel Stress und Aufregung. Es wäre übrigens schön wenn es irgendwo die Möglichkeit gäbe euch allen mal einen „Kaffee“, Waffeln oder extra Futter auszugeben. Also eine Möglichkeit euch bei eurer Reise ein kleines bisschen zu unterstützen. Immerhin seid ihr gerade fast täglich meine Abendlektüre. :-)

Like
Travis, Anja & Mel Schwendemann & Schönbächler
Travis, Anja & Mel Schwendemann & Schönbächler
Jul 06, 2023
Replying to

Hallo Namie

Vielen Dank für deine lieben Worte. Wie du sicher gelesen hast, hat alles bestens geklappt und mein Wiedereinstieg war auch sehr gut.


Bezüglich deiner Frage der Möglichkeit uns zu unterstützen… Das ist eine liebe Idee, diese Möglichkeit besteht so wirklich nicht und würde auf der Webseite auch nicht gehen. Wir freuen uns auch so, wenn du unseren Blog liesst.


Liebe Grüsse

Anja & Mel

Like

Fee
Fee
Jun 30, 2023
Rated 5 out of 5 stars.

Wir essen nachher fleissig für dich mit, lieber Travis ❤️

Like
Wir.jpg

Hej Hej

Mit diesem Blog lassen wir dich an unserer Reise teilhaben.  Du bist gerne eingeladen deine Kommentare zu hinterlassen und unsere Erlebnisse "mit zu erleben".

bottom of page