top of page
  • AutorenbildTravis, Anja & Mel Schwendemann & Schönbächler

Tag 119, 12.09.23

Get Rhythm

Anja:

Ich spüre es bereits beim Aufwachen: heute wird ein hervorragender Tag! Wir sind etwas früher auf den Beinen als üblich, da wir heute gemeinsam mit Early Bird (und Frohnatur!) Sandra wandern. Auch Amos ist bereits wach und so frühstücken wir alle gemeinsam in der gemütlichen Gaskashütte.


Amos verabschiedet sich um 07.00 Uhr und geht schon mal vor. Wir Frauen brechen um 07.20 Uhr bei leichtem Regen und kühlem Wind auf. Der Weg führt sanft bergan, so dass wir bald über der Baumgrenze wandern können. Erneut finden wir uns in einer beeindruckend schönen Berglandschaft mit kräftigen Herbstfarben wieder.

Nach 50 Minuten erklingt ein Wecker. Sandra nimmt ihren grossen, schweren Rucksack ab und setzt sich darauf. Sie läuft im 50:10 Rhythmus. Das heisst, 50 Minuten wandern, dann 10 Minuten pausieren. Ich bin auf Anhieb begeistert. Wir haben bereits andere NPL-Läufer getroffen, die nach einem fixen Rhythmus laufen. Bei uns hingegen passieren Pausen spontan nach Gefühl. Ich freue mich, heute mal Sandra’s Rezept zu probieren.


Nach 10 Minuten geht es weiter. Je höher wir kommen, umso stärker pfeift uns der kalte Wind um die Ohren. Bald haben wir eine kleine Passhöhe erreicht und steigen über weite Steinfelder hinab ins nächste Tal. Der Tag gestaltet sich sehr kurzweilig und das Laufen fällt mir heute leicht. Ob es am 50:10 Rhythmus liegt oder an der Tagesform, weiss ich nicht. Die kommenden Tage werden zeigen, ob das getimte Laufen eventuell ein Geheimrezept sein könnte für mich. Vielleicht liegt es aber auch an der fröhlichen Stimmung. Wir lachen viel unterwegs und kommen dennoch bestens voran. Wanderer treffen heute keine an, dafür eine grosse Herde Rentiere.

Als wir gegen 13.00 Uhr in der Vuomahütte ankommen, verschlägt es uns fast den Atem. Die Hütte ist ein Traum mit einer grossen Fensterfront zum nahegelegenen See hin. Durch eben diese Fensterfront sehen wir Amos, der es sich mit einer Tasse Tee auf dem riesigen Sofa bequem gemacht hat. Bevor wir uns zu ihm gesellen, gehen wir runter zum See und gönnen uns ein Kürzestbad im kalten Wasser. Wann sind wir eigentlich so tough geworden…? ;-)


156 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tag 145, 08.10.23

Tag 144, 07.10.23

Tag 143, 06.10.23

1 Comment

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
mls
Sep 18, 2023
Rated 5 out of 5 stars.

Das sind ja extrem schöne Bilder. Diese Farben einfach unglaublich. Dihei händ mir nonig Herbstfarbe. Vermutlich wartet d‘Natur uf eu… 🤣🤣 dicke Knuddel

Like
Wir.jpg

Hej Hej

Mit diesem Blog lassen wir dich an unserer Reise teilhaben.  Du bist gerne eingeladen deine Kommentare zu hinterlassen und unsere Erlebnisse "mit zu erleben".

bottom of page