top of page
  • AutorenbildTravis, Anja & Mel Schwendemann & Schönbächler

Schnee? Schnee!

Aktualisiert: 16. Mai 2023

Wir machen uns gefasst.

Bild: oben Schneemenge 06.05.2023, unten Schneemenge 06.05.2022.


Mel:

Es geht nicht mehr lange und wir steigen ins Flugzeug Richtung Norwegen. Das bedeutet, dass die Vorfreude steigt und die Nervosität langsam spürbar wird. Das Gepäck wird nochmals kontrolliert, die Versorgungspakete fertig gerichtet. Auch im Alltag gibt es noch einiges zu erledigen, so das wir dann guten Gewissens ohne grosse Sorgen oder unerledigten ToDo's, das Projekt starten können.

Seit nun wenigen Tagen ist auch das Thema Wetter oder genauer der Schnee ein grosses Thema. In den sozialen Medien melden sich mehrere NPL-Läufer und äussern ihre Besorgnis. Dieses Jahr ist die Schneeschmelze enorm verzögert und in den Höheren und Mittleren Lagen liegen noch Schneemassen. Über 4 Meter Schnee habe ich auf der Website von SeNorge gesehen.


Was macht das mit mir? Nun ich mach mir Sorgen. Es macht mit etwas nervös. Aber vor allem bin ich gespannt, was auf uns zukommt. Wir müssen das nach und nach so nehmen, wie die Situation sich entwickelt. Ich bedenke bereits Alternativrouten und überlege meine Gamaschen mitzunehmen, die ich bereits beiseite gelegt hatte.


Für Travis ändert sich nichts, sein Termin beim Coiffeur steht. Dort werden die vielen Haare bei den Pfoten entfernt, damit sich möglichst keine Schneeklumpen bilden, die dann Schmerzen verursachen können.


Zum Glück haben wir Martin Kettler. Er ist aktiv dabei und denkt mit. Er ist uns bereits mit Rat zur Seite gestanden und hat Alternativen vorgeschlagen und wertvolle Gedanken mitgegeben.

Ich werde also dieses Wochenende nochmal an die Routenplanung sitzen und neue Alternativrouten planen. Ebenfalls gut ist auch, dass sich gerade ein grosses Skandinavienhoch entwickelt, was viele Sonnenstunden, und damit warme Temperaturen mit sich bringt. Die Hoffnung besteht also, dass wenn wir starten und bis wir in den mittleren Lagen ankommen, das meiste doch bereits weg ist. Dann besteht jedoch aufgrund der dann erst stattfindenden Schneeschmelze die nächste Hürde. Schlamm und Wasser. Hier ist auch der Gedanke die Gamaschen doch mitzunehmen begründet.


Schlussendlich werden wir es dann vor Ort sehen und dürfen uns auf das vor uns liegt einstellen. Ich hab bereits unsere Wanderung vor Augen. Es wird matschig und nass. Hörst du schon das schmatzende Geräusch? :-)

215 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Tourenplanung

Комментарии

Оценка: 0 из 5 звезд.
Еще нет оценок

Добавить рейтинг
Wir.jpg

Hej Hej

Mit diesem Blog lassen wir dich an unserer Reise teilhaben.  Du bist gerne eingeladen deine Kommentare zu hinterlassen und unsere Erlebnisse "mit zu erleben".

bottom of page